Vorkonzert von StringSZ am Samstag, 28. November 2020 um 16.00

Winterkonzert am Samstag, 28. November 2020 , 20.00 im SZentrum in Schwaz

Matinee (mit lgeichem Programm) am Sonntag, 29. November 2020 um 11.00

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

Tripelkonzert für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester in C-Dur, Op. 56
Solistinnen: Sophie Trobos (Violine),
Rahel Rupprechter (Violoncello),
Viktoria Hirschhuber (Klavier)

Ouvertüre und Auschnitte aus dem Ballett "Die Geschöpfe des Prometheus",
Op. 43

Sprecher: Hans Danner

Solistin Sophie Trobos (Violine)

Sophie Trobos wurde 1998 in Hall in Tirol geboren. Mit 12 begann sie mit einem

Jungstudium am Landeskonservatorium Innsbruck, zuletzt bei Annedore Oberborbeck.

Seit 2017 studiert sie nun Violine an der Universität für Musik und darstellende Kunst in

Wien bei Christian Altenburger. Als Solistin trat Sophie mit verschiedenen Orchestern

auf, zum Beispiel mit dem Regionalen Kammerorchester Tirol, dem Orchester des

Musikgymnasiums Innsbruck, dem Tiroler Landesjugendorchester, dem Stadtorchester

Schwaz, dem KonsOrchester, dem Inn-Salzach- Euregio Jugendorchester, dem

Orchester Telfs u.a.

 

Sie erreichte mehrere 1. Preise beim bundesweiten Wettbewerb Prima la Musica, in den

Kategorien Kammermusik und Solo. Orchesterkonzerte führten die junge Geigerin unter

anderem in das Konzerthaus Wien, den Musikverein Wien, das Congresshaus

Innsbruck, das Haus der Musik Innsbruck, das Muth Musiktheater Wien, den Palais de

Musica Valencia, das Festspielhaus Erl und viele mehr.

 

Seit 2020 ist sie Konzertmeisterin des österreichischen Jugendorchesters WJO, Wiener

Jeunesse Orchester.

 

Bei Kammermusikfestivals wie „Schwäbischer Frühling“ oder „Con Anima“ durfte sie

mit herausragenden Musikern wie Patrick Demenga, Reinhard Latzko, Christian

Altenburger u.a. auftreten. Sie besuchte Meisterkurse bei Benjamin Schmid, Shmuel

Ashkenazy, Dora Schwarzberg, Hagai Shaham, Tanja Becker-Bender, Lidia Baich und

vielen anderen.

 

Sophie ist Stipendiatin der Eva Lind Musikakademie Tirol.

 

Sophie Trobos / Violine

(c) Sophie Trobos

 

 

 

 

 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.